Dragon Silber-Münzbarren kaufen

Dragon Silber-Münzbarren kaufen

Courtesy of APMEX.com


5.0 Sterne (3 Bewertungen - Bewertung abgeben )

Erhalten Sie eine kostenlose Benachrichtigung per E-Mail oder SMS, sobald der gewünschte Preis für die aktuelle Produktauswahl erreicht wird!

Jetzt Preisalarm anlegen

Setzen Sie mehrere Produkte auf Ihre Einkaufsliste. Wir bestimmen dann unter Berücksichtigung der Versandkosten, wo Sie die Produktauswahl günstig erwerben können.

Produkt auf Einkaufsliste setzen

Gesamtbewertung (3 Bewertungen)

Motiv / Optik:
Qualität:
Gesamtzufriedenheit:

Hilfreichste Bewertungen

MB
Martin Bohnke (0x hilfreich)

sehr schönes Motiv

N
Nagel (0x hilfreich)

Einzigartig schöner Münzbarren mit Potential für Sammler!

Produkt Händler Preis *
Dragon
1 oz

2018
Goldvorsorge
4.9/5.0 (4 Bewertungen)
Versand ab 9,90 €
16,70 €
» öffnen
Dragon
1 oz

2018
philoro EDELMETALLE GmbH
4.9/5.0 (5 Bewertungen)
Versand ab 5,00 €
17,45 €
» öffnen
Legende: Barverkauf möglich Händlerbewertung

Stand Händlerpreise: 16.10.2018 - 11:30 Uhr, Stand Versandkosten: 15.10.2018 - 08:00 Uhr

* Die angegebenen Preise verstehen sich inkl. der ggf. anfallenden MwSt. zzgl. der separat ausgewiesenen Versandkosten.
** Die angegebenen Ankaufpreise verstehen sich abzüglich ggf. anfallender Versandkosten.

Kurzinfo zum Münzbarren "Dragon Rectangular"

Mit dem Münzbarren „Dragon Rectangular“ (zu Deutsch: Drache Rechteckig) aus dem Jahre 2018 wagt die australische Prägeanstalt The Perth Mint eine neue Form der Münzprägung. Die Münze in Form eines Barrens – auch Münzbarren genannt – trägt den Nennwert der Währung ihres Prägelandes, in diesem Fall 1 AUD für den Silbermünzbarren mit einem Silbergehalt von 1 oz. Auch wenn ihr Äußeres etwas anderes vermuten mag, ist der Münzbarren technisch betrachtet eine Münze.

Auf der Rückseite verziert von einem silbernen chinesischen Drachen und auf der vorderen Seite gekrönt von Königin Elizabeth II. Durch ihre einzigartige Form und ihr beeindruckendes Motiv ist sie in jedem Falle eine attraktive Anlage.

Geschichtlicher Hintergrund des Münzbarrens

Der Münzbarren „Dragon Rectangular“ ist ein ausgezeichnetes Beispiel für eine gelungene Motivdarstellung, inspiriert durch die erfolgreichen fernöstlichen Motive der australischen Münzserie im Namen des Mondes (Australian Lunar Coin Series). Der Drache ist ein himmlisches Wesen und wird mit dem Mond in Verbindung gesetzt.


Details des Silbermünzbarrens Dragon Rectangular

Größenvergleich Dragon Rectangular mit 1 Euro-Münze

Motivdarstellung

Auf der Vorderseite des Münzbarrens präsentiert sich die Königin, auf der Rückseite ein chinesischer Drache umgeben von Ornamenten.

Vorderseite

Auf der Vorderseite schmückt das strahlende vierte Porträt Königin Elisabeth II. den Münzbarren, welches auf allen Münzen des Vereinigten Englands und Commonwealths bis ins Jahr 2015 geprägt wurde. Das Porträt liegt in der Mitte des Münzbarrens und ist umgeben von glänzenden Strahlen, die radial um den Kopf der Königin angeordnet sind. Über ihrem königlichen Haupt steht „AUSTRALIA 1oz 9999 Ag“ matt auf glänzendem Hintergrund. Am Kopf der rechteckigen Münze ziert „ELIZABETH II“ in glatt polierter Schrift den matten Hintergrund. Unter dem Bildbereich ergänzen „1 DOLLAR“ und „2018“ den Münzbarren.


Details der Vorderseite des Silbermünzbarrens Dragon Rectangular

Rückseite

Die Rückseite verziert ein chinesischer Drachen (im Chinesischen: Long). Das fein ausgearbeitete Motiv nimmt den gesamten rechteckigen Bereich des silbernen Münzbarrens ein. Es ist eingefasst von einem glatten Rand, welcher über abgerundete Ecken um die gesamte Münze verläuft. In der Mitte dominiert der Drache den Himmel, welcher durch Wolkenkonturen dargestellt wird. Im unteren Bereich der Münze sind weitere, runde Ornamente zu sehen, die ebenfalls an Wolken, wie auch an Wellen erinnern. In dieser himmlischen Umgebung schwebt der Drache neben einer flammenden Perle. Seine Klauen scheinen nach der Perle zu greifen. Die dynamische Position des Drachen, mit seinem wellenförmig geschwungenem Körper, erweckt den Eindruck von Stärke und Standhaftigkeit.

Gestaltung

Ian Rank-Broadley gestaltete das vierte Porträt der Königin Elisabeth II. Er gilt als einer der besten Bildhauer Englands.

Ing Ing Jong ist eine hervorragende Münzgestalterin im Auftrag der Prägeanstalt Perth Mint. Sie illustrierte bereits 2015 die Lunar Serie der Perth Mint und den Drachen auf dem Münzbarren „Dragon Rectangular“ 2018.

Detaillierte Hintergründe zum Motiv

Im Gegensatz zu europäischen Sagen gilt der Drache in der chinesischen Mythologie als ein himmlisches Wesen und Symbol für Stärke, Glück und Reichtum. Er ist eines der ältesten mythologischen Kreaturen und wirkt etwa seit dem 3. Jahrhundert vor Chr. als Glücksbringer. Das Mischwesen aus Schlange, Karpfen und Löwe (oder je nach Region aus anderen Tieren) gilt zudem als Herrscher über das Wetter. Im Zusammenspiel mit einer flammenden Perle findet sich das Mischwesen seit dem 7. Jahrhundert vor Chr. in der chinesischen Geschichte wieder. Die flammende Perle symbolisiert einen Himmelskörper - entweder Sonne oder Mond.

Technische Daten des Silber-Münzbarrens Dragon Rectangular

1 oz
Maße 47,6 x 27,6 mm
Randhöhe 5,6 mm
Gewicht 31,10 g
Nennwert 1 AUD
Material 999.9 Feinsilber (Ag) / 16 Lot
Limitierung 50.000
Motivdarstellung Dragon
Prägejahr 2018
Verpackung einzeln verpackt in Acrylkapseln
ab 20 Stück in einer Röhre erhältlich
Motivgestaltung Vorderseite: Ian Rank-Broadley
Rückseite: Ing Ing Jong

Silberpreis Chart - Dragon 1 Unze

Wählen Sie den gewünschten Zeitraum aus:



Hilfreichste Benutzerberwertungen für Dragon

MB
Martin Bohnke (0x hilfreich)

sehr schönes Motiv

N
Nagel (0x hilfreich)

Einzigartig schöner Münzbarren mit Potential für Sammler!

Alle Produktbewertungen für Dragon Jetzt Bewertung abgeben

Bewertung von

Einzigartig schöner Münzbarren mit Potential für Sammler!

Motiv / Optik
Qualität
Gesamtzufriedenheit

Bewertung von

sehr schönes Motiv

Motiv / Optik
Qualität
Gesamtzufriedenheit

Andere Produkte des Herstellers Perth Mint

OrSuisse - Gold lagern Zollfreilager Zürich

Preisvergleich