1 Unze Platinbarren kaufen

1 Unze Platinbarren kaufen

Courtesy of APMEX.com


0.0 Sterne (0 Bewertungen - Bewertung abgeben )

Erhalten Sie eine kostenlose Benachrichtigung per E-Mail oder SMS, sobald der gewünschte Preis für die aktuelle Produktauswahl erreicht wird!

Jetzt Preisalarm anlegen

Setzen Sie mehrere Produkte auf Ihre Einkaufsliste. Wir bestimmen dann unter Berücksichtigung der Versandkosten, wo Sie die Produktauswahl günstig erwerben können.

Produkt auf Einkaufsliste setzen
Leider liegen zu diesem Produkt noch keine Bewertungen vor.
Jetzt erste Bewertung abgeben
Produkt Händler Preis *
Platinbarren
1 oz

keine Angabe
Goldvorsorge
4.9/5.0 (4 Bewertungen)
Versand ab 9,90 €
901,00 €
» öffnen
Platinbarren
1 oz

keine Angabe
philoro EDELMETALLE GmbH
4.9/5.0 (6 Bewertungen)
Versand ab 12,00 €
915,60 €
» öffnen
Platinbarren
1 oz

Argor-Heraeus
Van Goethem Edelmetalle GmbH
5.0/5.0 (2 Bewertungen)
Versand ab 10,00 €
924,02 €
» öffnen
Legende: Barverkauf möglich Händlerbewertung

Stand Händlerpreise: 17.12.2018 - 17:30 Uhr, Stand Versandkosten: 16.12.2018 - 08:00 Uhr

* Die angegebenen Preise verstehen sich inkl. der ggf. anfallenden MwSt. zzgl. der separat ausgewiesenen Versandkosten.
** Die angegebenen Ankaufpreise verstehen sich abzüglich ggf. anfallender Versandkosten.

Platin gehört zu den seltenen Metallen dieser Erde. Es gibt bis dato etwa 400 Fundstellen weltweit. Dementsprechend seltsam fühlt es sich an, einen Barren aus diesem Metall in den Händen zu halten. In der Industrie jedoch ist dieses Metall heiß begehrt. Seine metallurgischen Eigenschaften für Legierungen oder als Halbleiter machen Platin interessant für viele Einsatzbereiche. Gerade in der Computer- und Mobilgerätebranche mit den immer kleiner werdenden Geräten ist dieser Rohstoff notwendig. Da wundert nicht, dass Barren aus diesem Metall eine gute Investition bilden. Damit ist nicht nur der Werterhalt sondern auch der Krisenschutz gemeint. Die Nachfrage nach diesem seltenen Rohstoff ist seit Jahren hoch und wird potentiell noch steigen. Daher werden exogene Schocks dem Preis von Platin nicht so viel anhaben.

Das Wort Platin kommt übrigens nicht, wie gedacht aus dem Lateinischen. Die Wurzel bildet das spanische Wort Platina. Ins Deutsche übersetzt heißt es so viel, wie dem Silber gleich. Von den spanischen Eroberern in Südamerika im 16. Jahrhundert entdeckt, wurde es über Jahrhunderte wenig beachtet. Für die Spanier war Platin nur ein Abfallprodukt bei der Goldproduktion und der Nutzen bis dahin unbekannt. Daher verwundert nicht, dass die Spanier überlegten den Abfall komplett ins Meer zu kippen. Heute würde keine vernünftige Person mehr auf die Idee kommen Platin als Abfall zu bezeichnen.

Platinpreis Chart - Platinbarren 1 Unze

Wählen Sie den gewünschten Zeitraum aus:



Alle Produktbewertungen für 1 Unze

Leider liegen zu diesem Produkt noch keine Bewertungen vor.

Jetzt erste Bewertung abgeben
OrSuisse - Gold lagern Zollfreilager Zürich

Preisvergleich